Weser Ems Cup Finale am Silvestertag

Weser Ems Cup Finale am Silvestertag

Weser Ems Cup Finale am Silvestertag 150 150 Redakteur

Nils Urbaniak U17, Malte Urbaniak U19, Thomas Meier Hobby Sen2 sowie Thorsten Sperling Hobby Sen3 machten sich auf zum letzten Lauf des Weser Ems Cup, der fand am 31.12.2013 in Gesmold Ludwigsee statt. Gesmold war mit 5°C, Sonnenschein und wenig Wind einfach nur schön. Eine Strecke die keine Wünsche offen ließ. So oft wie nie zuvor hieß es runter vom Rad. Ein Beach-Volleyball-Feld und die aufgeweichten bzw. schlammigen Wissenstücke machten das Rennen nicht gerade leicht.

Nils fuhr auf dem 4 Platz liegend ins Ziel und holte sich somit Platz drei in der Gesamtwertung. Malte kam ebenfalls auf Platz 4 ins Ziel bei ihm hieß es am Ende Gesamtrang 6. Thorsten konnte beim letzten Rennen der Saison einen 13 Platz erringen, in der Gesamtwertung schrammte er mit Platz 11 nur denkbar knapp an den Top 10 vorbei. Thomas fuhr beim letzten Rennen noch ein weiteres mal mit Platz drei aufs Podium und konnte sich damit buchstäblich in letzter Sekunde, den 2 Gesamtplatz in seiner Klasse mit nur einem Punkt Vorsprung vor Jochen Hollwedel (er konnte verletzungsbedingt nicht starten) sichern.

Hinterlasse eine Antwort

Ride On

Wenn du mitfahren möchtest, du Fragen zum RSC hast oder uns einfach nur was sagen willst …

Ja, ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden.
Back to top
Datenschutzeinstellungen

Wenn du diese Website besuchst werden möglicherweise Informationen von deinem Browser gespeichert und an Dritte übermittelt. Du kannst hier Cookies blockieren. Das könnte dazu führen, dass einige Funktionen und die Darstellung dieser Website sich verändert.

Click to enable/disable Google Analytics tracking code.
Click to enable/disable Google Fonts.
Click to enable/disable Google Maps.
Click to enable/disable video embeds.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.