• Summer Season Trainingszeiten Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 18.00h und Samstag, Sonntag 9.30h

MITGLIEDSCHAFT UND TRAINING

An fünf Tagen trainieren die Mitglieder des RSC mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Gruppen in verschiedenen Leistungslevel – im Winter CX und Indoor mit Zwift. Den Mitgliedern steht während der Wintermonate eine Turnhalle zur Verfügung. Treffpunkt Schwanewede Löhnhorst RSC Vegesack Treffpunkt in Google Maps zeigen

Willst du Mitglied im Club werden? Es geht beim RSCV nicht darum möglichst viele Namen auf der Beitragsliste zu haben, sondern eine zueinander passende Gruppe zu gestalten. Über die Annahme von neuen Members entscheiden deshalb der Club, vertreten durch den Vorstand. Vereinsmeierei gibt es beim RSCV nicht, aber bei der RTF sind alle dabei. Wenn du Bock auf Rennradfahren hast und meinst, du passt zu uns, dann schreib bitte eine Nachricht. Auf der Website findest du viele interessante Beiträge, was so bei uns abgeht.

Mitgliedsbeiträge*

  • 60,00 Euro Aktive Mitglieder
  • 18,00 Euro Passive Mitglieder
  • 18,00 Euro Beitrag BDR für aktive Mitglieder
  • 11,50 Euro Wertungskarte
  • 18,70 Euro UCI Lizenz

* Die Beiträge sind jährlich, anteilig volle Monate bis Dezember, bei unterjährig beginnender Mitgliedschaft, Beiträge werden im Januar für das laufende Jahr per Lastschrift eingezogen.

Rennrad Training April bis September

18.00h Dienstag
18.00h Mittwoch mit Freunden
18:00h Donnerstag
9.30h Samstag
9.30h Sonntag mit Freunden

Mehr lesen …

Crosser und Gravel-Training Oktober bis März

10.30h Samstag
10.30h Sonntag

Zwift November bis Februar

19.00h Dienstag
19.00h Mittwoch
Sonntag Zwift Rennen

Mehr lesen …

RTF

Mit der RTF Rund um Moor und Geest eröffnet der RSC Vegesack die RTF-Saison in Norddeutschland. Die vier Strecken mit 55, 77, 125 und 155 Kilometer sind vollständig ausgeschildert und auf Komoot und als GPX-Datei zum Download. Außerdem gibt es eine Permanente im Norden von Bremen. Mehr lesen …

Group Rides

Der RSC Vegesack läd jedes Jahr zu mehreren Group Rides ein. Im Mai nach Zeven zum Eisessen, seit 2011 200 Kilometer Rund-Um-Bremen, nach Cuxhaven zum Krabbenbrötchen und der Kater-Cross am 1. Januar. Nebenbei gibts gemeinsame Reisen zum Rhön-Radmarathon, nach Südtirol und und und …

Was geht sonst noch?

Mindestens ein Mai im Jahr schmeißt der RSCV eine Grillparty zu der auch Freunde eingeladen werden. Dann gibts noch Trikotanprobe wenns neues Design gibt, Weihnachtsessen und noch weitere Goodies für die Members. Übrigens: Training & Tschüss muss nicht sein. Eine kurze Pause für ein Eis oder ein Espresso geht immer.

Wenn du kein Mitglied bist und dich bei Trainings einer RSCV Gruppe anschießen möchtest, beachte bitte folgendes:

Bei auf der Website oder anderen Plattformen veröffentlichten Touren des RSCV handelt sich ausdrücklich nicht um offizielle Veranstaltungen. Nicht RSCV Mitglieder fahren ausnahmslos auf eigenes Risiko und eigene Gefahr. Jeder erklärt sich einverstanden den RSCV ansich und die Mitglieder des RSCV von jeglichen Forderungen, sei es selbst oder durch Mitglieder des RSCV verursache Schäden, freizustellen. Alle, die Trainingsgruppen des RSCV privat begleiten sind damit einverstanden, dass Fotos und Vornamen auf digitalen und Printmedien des RSCV ohne vorherige Freigabe der gezeigten Person veröffentlicht werden.

Back to top