RSC Vegesack e.V.

rscvegesack

   

Training ohne Ballern

06.08.2019 - Mittwoch ist RSC-Training für alle, also auch für Gäste. Ab und zu laden wir auch zum "Training ohne Ballern" ein. Oft wird dann gefragt, wie weit und wie schnell ist denn "ohne Ballern". Gestern (ausnahmsweise nicht Mittwoch) war "ohne Ballern" 67 km und 32 km/h. Allerdings lag das daran, dass die 14 Rennradfahrern ein Tempo gefunden haben, bei dem alle mitkamen. Keiner blieb zurück und keiner fühlte sich am Ende wie nach einer 4.000er Bergetappe.

Völlig ok wäre es aber auch gewesen, wenn am Ende 50 km mit einem Schnitt von 27 km/h auf der Uhr gestanden hätten. Sinn des Trainings ist nämlich erstmal neue Leute kennenzulernen und in der Gruppe zu fahren - ob mit viel oder wenig Abstand, Windschatten und, wer mag, sich zwischendurch auch als KOM-Jäger zu versuchen. Übrigens: Keiner wird dazu genötigt vorne zu fahren. Und wenn die Beine mal nicht mitmachen wollen, kann jederzeit ausgestiegen werden.

Es gibt nur ein paar Selbstverständlichkeiten: Rennrad, Helm, entsprechende Klamotten, ausreichend Getränke dabei und, wer sagt 'ich komme' auch verlässlich kommt. 

In unserem Kalender, auf unserer Facebook-Seite und in der Bremer Rennrad Trainingsgruppe (auch Facebook) steht, wann wir zum Training "ohne Ballern" einladen.

Download GPX Route Hambergen-Worpswede
Download GPX Route Ohlenstedt-Hagen

Auch wenn du das Rennrad ganz neu für dich entdeckt hast und dich noch nicht fit fühlst, in einer Gruppe zu fahren, kannst du dich bei uns melden. Es findet sich immer einer, der dich gerne auf den ersten Kilometern ohne 'Zuschauer' begleitet und dir den einen oder anderen Tipp gibt. Dabei ist es auch egal, ob der Ausflug 20 oder 50 km weit ist und ob 15 oder 30 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit erreicht werden. Die Route ist in jedem Fall auf Straßen mit sehr wenig bis gar keinem Verkehr und gutem Asphalt.

   
Copyright © 2019 RSC Vegesack. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER